Rss Feed
Tweeter button
Facebook button
Technorati button
Linkedin button
Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Artikel-Schlagworte: „Silvester“

Wohin an Silvester • Ein Gedicht von Kurt Tucholsky

Was fange ich Silvester an?
Geh ich in Frack und meinen kessen
Blausanen Strümpfen zu dem Essen,
Das Herrn Generaldirektor gibt?
Wo man heut nur beim Tanzen schiebt?
Die Hausfrau dehnt sich wild im Sessel -
Der Hausherr tut das sonst bei Dressel -,
Das junge Volk verdrückt sich bald.
Der Sekt ist warm. Der Kaffee kalt -
Prost Neujahr!
Ach, ich armer Mann!
Was fange ich Silvester an?


Wälz ich mich im Familienschoße?
Erst gibt es Hecht mit süßer Sauce,
Dann gibt's Gelee. Dann gibt es Krach.
Der greise Männe selbst wird schwach.
Aufsteigen üble Knatschgerüche.
Der Hans knutscht Minna in der Küche.
Um zwölf steht Rührung auf der Uhr.
Die Bowle ? ('Leichter Mosel' nur )
Prost Neujahr!
Ach, ich armer Mann!
Was fange ich Silvester an?


Mach ich ins Amüsiervergnügen?
Drück ich mich in den Stadtbahnzügen?
Schrei ich in einer schwulen Bar:
"Huch, Schneeballblüte! Prost Neujahr !"
Geh ich zur Firma Sklarz Geschwister -
Bleigießen? Ist’s ein Fladen klein:
Dies wird wohl Deutschlands Zukunft sein…
Prost Neujahr!
Helft mir armem Mann!
Was fang ich bloß Silvester an ?

Silvesterfeier – Quelle: vandervalk.de

Silvester • Ein Gedicht von Joachim Ringelnatz

Dass bald das neue Jahr beginnt,
spür ich nicht im geringsten.
Ich merke nur: Die Zeit verrinnt
genauso wie zu Pfingsten.

Die Zeit verrinnt. Die Spinne spinnt
in heimlichen Geweben.
Wenn heute Nacht ein Jahr beginnt,
beginnt ein neues Leben.

Kalenderblatt – Quelle: fudder.de

Silvester • Ein Gedicht

Von Kurt Tucholsky

 

 

 

Was fange ich Silvester an?

Geh ich in Frack und meinen kessen
Blausanen Strümpfen zu dem Essen,
Das Herrn Generaldirektor gibt?
Wo man heut nur beim Tanzen schiebt?
Die Hausfrau dehnt sich wild im Sessel –
Der Hausherr tut das sonst bei Dressel -,
Das junge Volk verdrückt sich bald.
Der Sekt ist warm. Der Kaffee kalt –

Prost Neujahr!

Ach, ich armer Mann!
Was fange ich Silvester an?

 

Wälz ich mich im Familienschoße?
Erst gibt es Hecht mit süßer Sauce,
Dann gibt's Gelee. Dann gibt es Krach.
Der greise Männe selbst wird schwach.
Aufsteigen üble Knatschgerüche.
Der Hans knutscht Minna in der Küche.
Um zwölf steht Rührung auf der Uhr.
Die Bowle -? (Leichter Mosel – nur – )

Prost Neujahr!

Ach, ich armer Mann!
Was fange ich Silvester an?

 

Mach ich ins Amüsiervergnügen?
Drück ich mich in den Stadtbahnzügen?
Schrei ich in einer schwulen Bar:
"Huch, Schneeballblüte! Prost Neujahr -!"
Geh ich zur Firma Sklarz Geschwister –
Bleigießen? Ist’s ein Fladen klein:
Dies wird wohl Deutschlands Zukunft sein…

 

Prost Neujahr!
Helft mir armem Mann!
Was fang ich bloß Silvester an?

Bild: Silvesterknallbonbon – Quelle: memo-designs.de

Copyright

Inhalte:

Copyright © 2012
sunday news
Alle Rechte vorbehalten.
Jegliche Vervielfältigung
oder Weiterverbreitung
als Ganzes oder in Teilen
bedarf der schriftlichen
Zustimmung von
sunday news.

Design:
Copyright © 2012
nokra-webservice